Das Team

Die Behandlung von Myomen erfordert einen multidisziplinären Ansatz

Für eine erfolgreiche Diagnose und Behandlung von Myomen ist die Zusammenarbeit von Spezialisten aus den Bereichen Gynäkologie und Radiologie die beste Voraussetzung. Beide Disziplinen spielen bei der Behandlung von Myompatienten eine entscheidende Rolle. Durch die Kooperation von Spezialisten dieser beiden Fachgebiete wird sichergestellt, dass jede betroffene Frau die optimale Behandlung erhält.

 

Gynäkologen

Gynäkologen sind ausgebildete Spezialisten auf dem Gebiet der Frauenheilkunde. Ihr Aufgabengebiet reicht von grundlegenden gynäkologischen Untersuchungen bis hin zu komplexen Operationen.

Obwohl ein Gynäkologe Myome bei einer Patientin diagnostizieren kann, führt er nicht alle Verfahren zur Behandlung von Myomen selbst durch. Während Gynäkologen die operative Entfernung der Gebärmutter und eine Myomausschälung vornehmen, sind Radiologen dagegen auf eine minimal-invasive Myombehandlung spezialisiert.

Wenn ein Gynäkologe Myome diagnostiziert hat, kann er die Patientin für minimal-invasive Behandlungs- möglichkeiten an einen Radiologen überweisen.

 

Radiologen

Zahlreiche Beschwerden wie Myome müssen nicht mehr operativ entfernt, sondern können durch minimal-invasive Methoden behandelt werden. Radiologen sind Fachärzte, die auf die gezielte minimal-invasive Behandlung von Myomen spezialisiert sind.

Zu diesen Behandlungsmethoden zählen die Gebärmutter-Myomembolisation sowie die Magnetresonanztomographie (MRT) mit fokussierten Ultraschallwellen (MR-HIFU). Während die operative Entfernung der Gebärmutter und die Myomausschälung von Gynäkologen durchgeführt werden, verfügen Radiologen über das nötige Fachwissen, Myome ohne operativen Eingriff zu entfernen.

Wenn ein Gynäkologe Myome diagnostiziert hat, kann er die Patientin für minimal-invasive Behandlungsmöglichkeiten an einen Radiologen überweisen.

Diese Webseiten sind ausschließlich für Leser mit Wohnsitz in Deutschland bestimmt, wo SONALLEVE® MR-HIFU von den zuständigen gesundheitsrechtlichen Behörden die CE-Markierung gewährt wurde und zum Verkauf freigegeben ist. Diese Webseiten enthalten Informationen über Behandlungsmöglichkeiten, die nicht in jedem Land verfügbar sind. Jedes Land hat spezifische Gesetze, Vorschriften und medizinische Praktiken, die die Kommunikation von Informationen über medizinische Behandlungen regeln. Nichts auf diesen Webseiten sollte als eine Aufforderung oder eine Werbung für eine Behandlung interpretiert werden, die nicht durch die Gesetze und Vorschriften des jeweiligen Landes, in dem der Leser sich aufhält, zugelassen ist. Zum jetzigen Zeitpunkt ist SONALLEVE nicht zum Verkauf in den USA freigegeben und hat keine FDA Zulassung. Der Inhalt dieser Webseiten wird nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Diese Webseiten bieten keine medizinischen Ratschläge, und sie geben keine Anweisungen für die geeignete Verwendung von Produkten. Die Informationen auf diesen Webseiten beabsichtigen nicht und sollen nicht die Erfahrung Ihres Arztes oder anderer qualifizierter Mitarbeiter des Gesundheitswesens ersetzen. Auf keinen Fall sollten Informationen, die diese Webseiten enthalten oder durch diese Webseiten zugänglich gemacht werden als Ersatz für die Beratung durch ihren Arzt betrachtet werden. Sie sollten immer jede gesundheitsbezogene Frage mit Ihrem Arzt oder anderem Mitarbeiter des Gesundheitswesens, die an Ihrer Behandlung und Pflege beteiligt sind, diskutieren. PROFOUND MEDICAL übernimmt keine Verantwortung für irgendwelche Überzeugungen oder Entscheidungen, die Sie aufgrund der auf diesen Webseiten verfügbaren Informationen erlangen oder treffen. Verwenden Sie diese Informationen nicht zur Diagnose oder Behandlung eines irgendwie gearteten Gesundheitsproblems. Sie sollten niemals versäumen medizinische Ratschläge einzuholen oder dieses aufgrund von etwas, dass Sie auf diesen Webseiten gefunden haben aufschieben. Jede medizinische Behandlung hat Risiken und Vorteile und es kann kein Ergebnis garantiert werden. Durch den Zugriff auf oder die Nutzung dieser Webseiten (einschließlich aller Inhalte und Funktionen) erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden und Sie stimmen auch den Bedingungen in unserer Datenschutzrichtlinie zu, die erklärt, welche Informationen wir erfassen, wie wir die Informationen erfassen und nutzen, unsere Richtlinien zum Schutz und zur Offenlegung von Informationen und die Möglichkeiten, die Sie hinsichtlich Ihrer Informationen haben. Wenn Sie mit den Nutzungsbedingungen oder unserer Datenschutzrichtlinie nicht einverstanden sind, greifen Sie bitte nicht auf die Webseiten zu oder verwenden Sie sie nicht.